2022 Rüdesheimer Riesling halbtrocken – VDP.Ortswein

Min­er­alis­che Struk­tur im Geschmack vere­int mit frisch­er Frucht. Ein run­dum gelun­gener Vertreter für den klaren, feinen Rhein­gau Riesling

15,33 / 1 L
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

11,50 / 0,75 Liter

Jahrgang

2022

Lage

Rüdesheim

Rebsorte

Riesling

Geschmack

Halbtrocken

Typ

Qualitätsstufe

QbA

VDP

Ortswein

Ausbau

Edelstahl

Der Weinberg

Unterhalb des Niederwaldes | umgeben von dem weltbekannten Rüdesheimer Berg | wachsen unsere Reben auf lehmigen und felsigen Böden. Die Weinberge für diesen Wein sind 25 bis 60 Jahre alt.

Die Idee

Die VDP.Ortsweine dienen als Bindeglied zwischen den unkomplizierten Guts- und den kräftigen Lagenweinen. Alle Trauben kommen aus einem Ort und spiegeln die vorherrschenden Bodentypen in ihrem Charakter wider. Angepasst an den vielfältigen Boden wird der Wein im Edelstahl ausgebaut | davon werden 50 % spontanvergoren | um einen klaren und zugleich körperreichen Wein zu erhalten.

Land

Deutschland

Lagerfähigkeit

8 Jahre

Anlass

Geburtstag, Weihnachten

Geschenk

Geburtstag, Weihnachten

Trinktemperatur

10-12°C

Verschluss

Schraubverschluss

Allergene

Alkohol, Sulfite

Alkoholgehalt

11

Restzucker

16,2

Säure

7,9

Besonderheit

Spontanvergoren

Expertise Rüdesheimer Riesling halbtrocken VDP.Ortswein

Das könnte Ihnen auch gefallen …