2020 Quercus Pinot Noir trocken – VDP.Gutswein

Ein inter­na­tion­al geprägter Pinot, dessen inten­sive Aromen an Brombeeren, Vanille und Lakritze erin­nern. Rös­taromen ver­lei­hen ihm Fülle mit einem druck­vollen Ende. Die aus­ge­feil­ten Tan­nine machen ihn rund und trinkig.

26,00 / 1 L
Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

19,50 / 0,75 Liter

Jahrgang

2020

Lage

Rheingau

Rebsorte

Spätburgunder

Geschmack

Trocken

Typ

Qualitätsstufe

QbA

VDP

Gutswein

Ausbau

Barrique

Der Weinberg

In den höheren Lagen | auf den Hängen des Taunus | stehen die Rebstöcke auf einem sandigen Lössboden. Die für den Rheingau untypische Ost-West Ausrichtung verwöhnt die Weinberge von den heißen Mittagsstun-den bis in den Abend mit Sonne und gibt ihnen die zusätzliche Reife und nötige Kraft.

Die Idee

Quercus ist der botanische Begriff für Eiche und ver-deutlicht den durch den Barrique-Ausbau geprägten Charakter.Um dem Wein Fülle zu verleihen | reift er nach einer langen Maischegärung in Fässern - davon 30 % neues Holz. Hier darf er 24 Monate zu einem kraftvollen Wein heranreifen.

Land

Deutschland

Lagerfähigkeit

10 bis 15 Jahre

Zusatz Qualitaetsstufe

Pinot Noir

Anlass

Präsent, Speisebegleitung

Geschenk

Geburtstag, Jubiläum, Kundenpräsente

Trinktemperatur

16-18°C

Verschluss

Schraubverschluss

Allergene

Alkohol, Sulfite

Alkoholgehalt

14

Restzucker

0,2

Säure

5,5

Besonderheit

Internationaler Pinot Noir

Expertise Quercus Pinot Noir VDP